Himmelsspektakel
„Extremer“ Sonnensturm sorgt für kräftige Polarlichter – auch in Bayern

11.05.2024 | Stand 11.05.2024, 10:24 Uhr

Auch in Kirchdorf am Inn (Landkreis Rottal-Inn) waren die Polarlichter deutlich zu sehen, wie ein Foto von unserem Leser Peter Pflaum zeigt.

Auf der Erde ist nach Angaben einer US-Behörde der erste „extreme“ Sonnensturm seit 2003 registriert worden. In Europa brachte der Sonnensturm beeindruckende Polarlichter hervor – auch in Bayern.



Der Sonnensturm der Stufe fünf auf der fünfstufigen Skala sei am Freitagabend (Ortszeit) beobachtet worden, erklärte das Weltraumwetterprognosezentrum der Wetter- und Ozeanografiebehörde der USA (NOAA). Der Sonnensturm werde voraussichtlich über das Wochenende anhalten. In Europa brachte der Sonnensturm beeindruckende Polarlichter hervor, es wurde jedoch auch vor Störungen gewarnt.

Warnung vor Störungen bei GPS & Co.



GPS, Stromnetze, Raumschiffe, Satellitennavigation und andere Technologien könnten beeinträchtigt werden, teilte die NOAA weiter mit. Die Behörden informierten Betreiber von Satelliten und Stromnetzen sowie Fluggesellschaften, um Vorsichtsmaßnahmen für mögliche Störungen zu ergreifen.

Lesen Sie dazu auch: Spektakel am Nachthimmel: Die schönsten Polarlicht-Fotos unserer Leser

Neben den möglichen Störungen bringen Sonnenstürme auch beeindruckende Polarlichter hervor. Diese sind manchmal deutlich weiter südlich zu sehen als in den Regionen, in denen sie normalerweise beobachtet werden können. In Onlinenetzwerken teilten zahlreiche Nutzer Bilder von Polarlichtern. Auch in Bayern gab es zahlreiche Sichtungen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) veröffentlichte in der Nacht zum Samstag Aufnahmen, die den Angaben zufolge Polarlichter über Offenbach und Frankfurt am Main zeigten.



Letzter „extremer“ Sonnensturm 2003



Zuletzt war die als „extrem“ eingestufte Kategorie fünf nach NOAA-Angaben im Oktober 2003 bei den sogenannten Halloween-Stürmen erreicht worden. Damals kam es demnach in Schweden zu Stromausfällen, in Südafrika seien Transformatoren beschädigt worden.

− afp/cav