An Spanien gescheitert

Aus der Traum: Deutschlands Basketballer verpassen Finaleinzug

16.09.2022 | Stand 16.09.2022, 22:24 Uhr

Die Spanier stoppten den Traum vom Gold der deutschen Basketballer. −Foto: Imago

Für die deutschen Basketballer ist der große Traum vom Gewinn der Goldmedaille bei der Heim-EM zerplatzt. Die Mannschaft um Kapitän Dennis Schröder scheiterte im Halbfinale in Berlin trotz starker Leistung mit 91:96 (51:46) an Weltmeister Spanien und spielt nun gegen Polen um Bronze. Am Sonntag (17.15 Uhr/RTL und MagentaSport) steht das kleine Finale auf dem Programm.



Vor 14.073 Zuschauern war Kapitän Dennis Schröder mit 30 Punkten bester Werfer der Gastgeber. Es besteht weiter große Hoffnung auf die dritte EM-Medaille nach 1993 (Gold) und 2005 (Silber). Polen war im Halbfinale gegen Frankreich chancenlos (54:95).

− sid