„Ruins and Remaines“
Soundtrack zur Katastrophe: Wolfert Brederode im Neuburger Birdland

02.06.2024 | Stand 02.06.2024, 17:01 Uhr |

Ein besonderes Werk: Pianist Wolfert Brederode komponierte „Ruins and Remaines“ für den 100. Jahrestag der Beendigung des Ersten Weltkrieges. Im Birdland in Neuburg hätte man nach der Aufführung die berühmte Stecknadel fallen hören können.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?