„House of Banksy“ in München
Im Untergrund

Rund 200 Werke werden in den früheren Räumen von Galeria Kaufhof am Stachus gezeigt

14.06.2024 | Stand 14.06.2024, 19:00 Uhr |
Joachim Goetz

Niemand weiß, wer er ist, aber jeder kennt seinen Namen - Banksy! Er gilt derzeit als einer der teuersten Künstler der Gegenwart. Die Pop-Up-Ausstellung „House of Banksy – An Unauthorized Exhibition“ in München ermöglicht Besuchern nun einen Einblick in sein Gesamtwerk: Graffiti, Fotografien, Skulpturen, Videoinstallationen und Drucke wurden eigens für diese Ausstellung reproduziert.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?