Das Blau des Mare Nostrum

Die Glyptothek in München zeigt den italienischen Künstler Luca Pignatelli

17.06.2024 | Stand 17.06.2024, 1:07 Uhr |

Von Joachim Goetz

München – Wenn ein italienischer Künstler die Münchner Glyptothek mit blau gefärbten Bildern antiker Göttinnen, Herrscher, Helden und Musen tapeziert, dann ist das natürlich mehr als (nur) eine spontane Laune. Luca Pignatelli, der weltweit ausgestellt wird und ein bekannter Künstler im eigenen Land ist, präsentiert sich mit der Schau „Muse“ erstmals museal in Deutschland. Ein Knaller. Denn Pignatellis Blau, das den Klenzebau flutet (wie ein Hochwasser), raubt einem irgendwie den Atem. Vor allem wenn man im ehrwürdigen Saal der Ägineten vor flächendeckend überklebten...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?