Dienstag, 19. Juni 2018
Lade Login-Box.

Nina Hagen tritt in der Halle neun auf

Schräge Diva

Ingolstadt
erstellt am 12.09.2017 um 23:36 Uhr
aktualisiert am 15.01.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) So kennt man Nina Hagen: Gewohnt rotzig und esoterisch war die Künstlerin bei ihrem Autritt am Dienstagabend im Kulturzentrum Halle neun in Ingolstadt.
Textgröße
Drucken
Die Veranstaltunghalle war restlos ausverkauft und schien während des Konzertes fast aus allen Nähten zu platzen. Fast überpünktlich erschien Nina Hagen auf den Bühne und begrüßte ihr Publikum mit rauer, fast heiserer Stimme. 

Fotostrecke: Nina Hagen im Kulturzentrum neun


Dabei wirkte die Musikern gewohnt schräg, aber nicht gealtert. Das kam an: Die Zuschauer feierten die Diva - und die ließ sich feiern. 
 
Eine ausführliche Kritik folgt.
 
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!