Donnerstag, 13. Dezember 2018
Lade Login-Box.
Die Wände brechen zusammen und urplötziich kündigt sich der Krieg in Moskau an (Szene mit Zurab Zurabishvili).
Die Wände brechen zusammen und urplötziich kündigt sich der Krieg in Moskau an (Szene mit Zurab Zurabishvili). | Foto: Olah/Staatstheater Nürnberg