Donnerstag, 20. September 2018
Lade Login-Box.

 

Georgier suchen Konzertmeister

Ingolstadt
erstellt am 12.09.2018 um 18:21 Uhr
aktualisiert am 12.09.2018 um 18:25 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (jsr) Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt (GKO) sucht einen neuen Konzertmeister.
Textgröße
Drucken
Der bisherige Konzertmeister, Irakli Tsadaia, hat seit Beginn dieser Saison eine neue Stelle als stellvertretender Konzertmeister beim Beethoven Orchester Bonn. Das GKO wird jetzt die Stelle ausschreiben, erklärte Orchestermanagerin Franziska Leistner gestern gegenüber unserer Zeitung. "Wir hoffen, dass wir die Stelle so schnell wie möglich wieder besetzten können, am besten noch bis Ende des Jahres. "

Übergangsweise werden freiberufliche Konzertmeister die Position von Tsadaia übernehmen, beim nächsten Abonnementkonzerte am kommenden Donnerstag Doren Dinglinger. Die Geigerin ist stellvertretende Konzertmeisterin beim Münchner Rundfunkorchester.

Auf dem Programm des nächsten Abonnementkonzerts am 20. September, 20 Uhr, im Ingolstädter Festsaal, steht Musik aus der Zeit des Impressionismus. Gespielt werden Werke von Maurice Ravel, Gabriel Fauré und Ottorino Respighi. Das Konzert wird von Ruben Gazarian dirigiert. Karten gibt es in den DK-Geschäftsstellen und an der Abendkasse.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!