Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Folge 31 - Whatsapp: Gruppen und Kontakte in WhatsApp

erstellt am 23.05.2017 um 18:38 Uhr
aktualisiert am 23.05.2017 um 23:41 Uhr | x gelesen
WhatsApp ist ein Messenger. Mit dieser App ist es möglich, von Smartphone zu Smartphone unter anderem Kurznachrichten, Bilder, Videos oder Kontakte zu versenden.
Textgröße
Drucken
  • Gruppen erstellen und verwalten: Jeder Nutzer kann in WhatsApp eine Gruppe gründen. Er ist dann automatisch Administrator und kann entscheiden, wer der Gruppe beitreten darf. Sie kann höchstens 100 Mitglieder haben. Wie eine Gruppe erstellt wird: Android: Drei Balken - neue Gruppe - Gruppenname eingeben - Mitglieder einfügen. iOS: "Chat"-Ansicht - Neue Gruppe - Gruppentreff/Gruppenbild einfügen - Mitglieder hinzufügen. Kontakte entfernen: Android: Gruppentreff - Kontaktnamen - Teilnehmer entfernen. iOS: Info - Teilnehmer wählen, die du löschen möchtest. Gruppe verlassen: Android: Chat - Gruppe verlassen. iOS: Gruppen-Chat - Info - Gruppe verlassen und löschen.
  • WhatsApp-Account löschen: WhatsApp kann auch vollständig gelöscht werden. Dazu geht der Benutzer so vor: Android: Drei Balken - Einstellungen - Account - Meinen Account löschen - Anweisungen folgen. iOS: Einstellungen - Account - Meinen Account löschen - Anweisungen folgen.

Zum Autor: Manfred Liesaus ist Bereichsleiter für Jugendarbeit und Prävention am Pfaffenhofener Landratsamt und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Problemen und Gefahren rund um Computer, Handy und Internet. Er ist unter Manfred.Lies aus@landratsamt-paf.de oder unter der Nummer (0 84 41) 2 72 37 erreichbar.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!