Montag, 15. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Benutzerdefiniertes Posten auf Facebook öffentlicher als gedacht

erstellt am 06.12.2011 um 12:40 Uhr
aktualisiert am 08.08.2018 um 09:22 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (dk) Facebook stellt drei Posting-Varianten zur Verfügung: öffentlich, Freunde und benutzerdefiniert. Das "benutzerdefiniert" hat sich geändert.
Textgröße
Drucken
Damit nicht jeder jedes Posting auf Facebook sieht, kann man jeden Eintrag individuell anpassen. Zu erkennen ist dies an der kleinen grauen Weltkugel unter dem Posting für "öffenlich", den Figuren für "Freunde" und dem Zahnrad für "benutzerdefiniert".
 
Nach dem Verfassen eines neuen Beitrags klickt man links neben dem Button "Posten" auf den Pfeil, wählt dort "benutzerdefiniert" aus und legt die Personen und/oder Listen fest. Benutzerdefiniert bedeutet, dass man nur bestimmten Personen oder Listen die Meldung zugänglich macht. Wenn man dann mit der Maus über das Zahnrad ging, erschien: "Geteilt mit: benutzerdefiniert". Seit Kurzem erscheint an dieser Stelle eine komplette Liste der Namen, die dieses Posting sehen können. 
 
Das ist auch unabhängig davon, ob man seine Freundesliste öffentlich macht oder nicht. Ein benutzerdefiniertes Posting kann zwar nach wie vor nur die auswählte Zielgruppe sehen, aber diese sieht untereinander, wer sich in der Liste befindet. 
 
Vorsicht ist darüber hinaus geboten: Das System merkt sich immer die letzten definierten Posting-Einstellungen, diese müssen dann jedes Mal aufs Neue definiert werden. Bisher konnte man eine Standardeinstellunge festlegen, auf die automatisch wieder zurückgesprungen wurde, selbst wenn vereinzelte Posting anders angepasst wurden.
 
In einigen Blogs, die sich mit dem Thema Facebook und seine Neuerungen befassen, wird das inwzischen als "lästig" angesehen. Vereinzelt äußerten sich User, dass sie nun gar nichts mehr posten werden.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!