Brände
Zwei Feuerwehrleute beim Löschen eines Bauernhofs verletzt

20.05.2024 | Stand 21.05.2024, 20:53 Uhr |

Feuerwehr - Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. - Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Beim Löschen eines großen Brandes auf einem Bauernhof in Ettringen (Landkreis Unterallgäu) sind zwei Feuerwehrleute leicht verletzt worden. Auf dem Bauernhof seien ein Heulager und eine Maschinenhalle komplett ausgebrannt, teilte die Polizei am Montag mit. Die Flammen haben zudem bei dem Brand am Sonntagabend das Dach eines Stalls beschädigt. Nach ersten Schätzungen der Ermittler beläuft sich der Schaden auf rund 750.000 Euro.

Alle Tiere konnten rechtzeitig aus dem Stall gebracht werden und blieben unverletzt. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:240520-99-97822/2