Standpunkt
Zum geplanten „Bayern Update“ von Markus Söder: Guter Ansatz

14.06.2024 | Stand 14.06.2024, 5:00 Uhr |

Vorschriften entschlacken, Verwaltung modernisieren, Wirtschaft ankurbeln – das „Bayern-Update“, das Markus Söder (CSU) dem Freistaat verordnet, klingt nicht schlecht.

Nun könnte man sich darüber auslassen, warum ihm das erst jetzt eingefallen ist – denn dass selbst Bayern ein Bürokratieproblem hat und dass selbst in Bayern die Staatsverwaltung nicht immer durch Schnelligkeit und Entscheidungsfreude glänzt, ist schon seit Jahren überdeutlich. Der alte, noch unter Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) ausgegebene Grundsatz, die Verwaltung solle sich doch bitte ein bisserl mehr ums...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?