Going am Wilden Kaiser
Windböe reißt Maibaum mit: Bub (7) verletzt – „Bergdoktor“-Drehort beschädigt

01.05.2024 | Stand 01.05.2024, 19:28 Uhr

 − Symbolbild: dpa

Bei den Vorbereitungen auf das Maifest ist ein siebenjähriger Junge bei einem Unfall in Tirol in Österreich schwer verletzt worden.



Das Unglück passierte am Dorfplatz von Going im Bezirk Kitzbühel, den Fernsehzuschauerinnen und -zuschauer aus der Serie „Der Bergdoktor“ kennen. Ein Gebäude, das in der Serie als Gasthof „Wilder Kaiser“ zu sehen ist, wurde stark beschädigt. Das Unglück passierte am Dienstag beim Aufstellen des Maibaums.

Nach Angaben der Polizei hatte eine Windböe den Maibaum und den Kran erfasst, der beim Aufstellen im Einsatz war. Der mehr als 30 Meter hohe Maibaum und ein Teil des Krans stürzten zu Boden. Der Junge war nach Angaben der Lokalzeitung auf einem Roller unterwegs gewesen. Er wurde nach Polizeiangaben am Fuß und im Gesicht verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. An dem Gebäude wurde ein Teil des Daches und ein Balkon teilweise eingerissen.

− dpa