Schifffahrt
Schiffshavarie auf der Donau

22.06.2024 | Stand 24.06.2024, 6:39 Uhr |

Ein havariertes Schiff auf der Donau bei Bad Abbach - Rettungskräfte arbeiten am 19.06.2016 in Poikam bei Bad Abbach (Bayern) an einem havarierten Schiff. - Foto: Tobias Hase/dpa

Auf der Donau ist es am Freitagabend zu einem Schiffsunfall gekommen. Wie die Polizei in Regensburg mitteilte, war ein Schiff bei der Ausfahrt aus dem Schleusenkanal Bad Abbach in die Uferfassung der dortigen Eisenbahnbrücke gefahren. Die vier Besatzungsmitglieder blieben unverletzt. Aber wegen der Bergung des havarierten Schubverbands war die Donau an dieser Stelle bis Samstagmorgen gesperrt. Wasserschutzpolizei und rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Unfallursache sei der Defekt des Bugstrahlruders gewesen. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch nichts sagen.

© dpa-infocom, dpa:240622-99-490766/2