Ermittlungen
Scheunenbrand mit hohem Schaden: Ursache wohl Blitzeinschlag

19.05.2024 | Stand 20.05.2024, 21:35 Uhr

Feuerwehr - Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. - Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei einem Scheunenbrand im Landkreis Regen ist ein Schaden von schätzungsweise 250.000 bis 300.000 Euro entstanden. Wegen des vorausgegangenen Unwetters werde als Brandursache ein Blitzeinschlag vermutet, teilte die Polizei mit. Demnach stand das Gebäude in Viechtach am frühen Sonntagmorgen bereits komplett in Brand, als die Einsatzkräfte anrückten.

Die Scheune, in der zwei Traktoren und mehrere landwirtschaftliche Gerätschaften standen, brannte fast vollständig nieder. Verletzt wurde niemand, es waren auch keine Tiere betroffen.

© dpa-infocom, dpa:240519-99-88627/2