Notfälle
Nach Christbaumbrand in München: Bewohnerin gestorben

05.02.2024 | Stand 06.02.2024, 20:46 Uhr

Berufsfeuerwehr München - Ein Fahrzeug der Berufsfeuerwehr München mit der Aufschrift „Feuerwehr“ steht an der Feuerwache 1 in der Fahrzeughalle. - Foto: Sven Hoppe/dpa

Nach dem Brand eines Christbaums in einer Münchner Wohnung ist die schwer verletzte Bewohnerin im Krankenhaus gestorben. Warum der Baum Feuer gefangen hatte, wird noch ermittelt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Baum war am vergangenen Dienstag in der Wohnung der Frau in einem Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Nachbarn hatten daraufhin die Feuerwehr verständigt. Die 80-jährige Bewohnerin kam mit schweren Brandverletzungen in ein Krankenhaus. Dort starb sie am Freitag. Andere Menschen wurden bei dem Brand den Angaben nach nicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:240205-99-877228/2