Bundesliga
Gwinn gibt Comeback in Testspiel des FC Bayern

23.08.2023 | Stand 24.08.2023, 14:04 Uhr

Giulia Gwinn - Deutschlands Giulia Gwinn. - Foto: Sebastian Gollnow/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Fußball-Nationalspielerin Giulia Gwinn hat nach ihrem zweiten Kreuzbandriss ihr Comeback auf dem Platz gegeben. Die 24-Jährige wurde im Testspiel des FC Bayern München gegen die TSG Hoffenheim am Mittwoch in der 61. Minute eingewechselt. «Es war unfassbar schön, wieder auf dem Platz zu stehen, noch emotionaler als beim ersten Comeback. Ich glaube auch, dass ich mit meiner Leistung zufrieden sein kann und hoffe, dass ich im nächsten Spiel noch mehr Minuten sammeln kann, dass ich dann für die neue Saison bereit bin», sagte Gwinn nach dem 2:2 nach Angaben der Club-Homepage. Auf Facebook schrieb Gwinn zu Fotos ihrer Einwechslung: «322 Tage harter Arbeit haben sich ausgezahlt. Was ein spezieller und emotionaler Moment.»

Die Verteidigerin hatte sich im Oktober zum zweiten Mal ein Kreuzband gerissen und war Ende Mai wieder ins Teamtraining des FC Bayern eingestiegen. Zwischenzeitlich hatte sie auch Hoffnungen auf die WM-Teilnahme, wurde aber nicht nominiert.

© dpa-infocom, dpa:230823-99-936867/3