Heimspiel

FC Bayern empfängt VfL Wolfsburg mit Ex-Coach Kovac

14.08.2022 | Stand 16.08.2022, 6:22 Uhr

FC Bayern München Logo - Das Vereinswappen des FC Bayern München auf einer Eckfahne. - Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

Der FC Bayern München bestreitet am Sonntag (17.30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg sein erstes Heimspiel in der neuen Fußball-Saison. Es kommt dabei zum Wiedersehen mit Ex-Trainer Niko Kovac, der erstmals nach seiner Entlassung im November 2019 wieder als Bayern-Gegner in der Allianz Arena auftaucht. «Es ist immer wieder schön, dort hinzukommen, wo man selbst gespielt hat oder gearbeitet hat als Trainer», sagte der 50 Jahre alte Kovac vor dem Gastspiel mit dem VfL, der in München noch nie gewinnen konnte.

Die Bayern wollen nach dem 6:1-Traumstart zum Bundesligastart in Frankfurt vor dem eigenen Publikum für ein weiteres Fußball-Fest sorgen. Ziel sei es, auch nach dem 2. Spieltag Tabellenführer zu sein, sagte Nationalspieler Thomas Müller. Nach dem Wechsel von Robert Lewandowski zum FC Barcelona können sich die Bayern-Fans auf die Heimpremiere des neuen Stürmerstars Sadio Mané freuen. Trainer Julian Nagelsmann hat angekündigt, mit der Frankfurter Siegerelf beginnen zu wollen. Es gebe für ihn keinen Grund, zu wechseln.

© dpa-infocom, dpa:220813-99-376237/2