Coburg
Fahrradfahrer begeht Unfallflucht auf Polizeiparkplatz

29.12.2023 | Stand 30.12.2023, 21:47 Uhr |

Blaulicht der Polizei - Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. - Foto: Carsten Rehder/dpa

Ein Fahrradfahrer hat in Oberfranken auf dem Parkplatz der Polizei einen Unfall gebaut und ist anschließend geflüchtet. Der 37-Jährige benutzte sein Handy und sei deswegen am Donnerstag gegen ein Verkehrsschild gefahren, so die Polizei am Freitag.

Ein Beamter in Zivil, der gerade aus dem Gebäude der Coburger Polizei kam, bat den Mann, in der Dienststelle seine Personalien anzugeben. Daraufhin schlug der 37-Jährige dem Beamten sein Handy aus der Hand und flüchtete. Wenige Meter später konnten Polizisten den Mann allerdings einholen und ihn mitnehmen.

© dpa-infocom, dpa:231229-99-437049/3