Ermittlungen
Einbruch in Supermarkt: Unbekannter bedroht Angestellte

03.04.2024 | Stand 04.04.2024, 19:39 Uhr

Polizeiauto - Ein Polizeiauto bei einem Einsatz. - Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/Symbolbild

Bei einem Einbruch in einen Supermarkt in Ainring (Kreis Berchtesgadener Land) ist eine Angestellte mit einem Messer bedroht worden. Ein Unbekannter hatte zuvor mit einem Gullydeckel ein Fenster des Marktes eingeworfen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Daraufhin bedrohte der Mann die 62-Jährige mit einem Messer und ließ sich die Tageseinnahmen vom vergangenen Samstag aushändigen. Mit einem mittleren vierstelligen Geldbetrag und Zigaretten entkam er am Dienstagmorgen.

Auch eine sofort eingeleitete Fahndung führte laut Polizei zunächst nicht zur Festnahme des Mannes. Die Angestellte wurde mit einem Schock in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Einbruch am Dienstag nahm die Kriminalpolizei Ermittlungen auf.

© dpa-infocom, dpa:240403-99-547649/3