Böen, Regen und Gewitter
Der Region steht ein stürmischer Abend bevor: Wetterwarnungen für mehrere Landkreise

14.11.2023 | Stand 14.11.2023, 16:29 Uhr |

In der Nacht zum Mittwoch fegen Sturmböen über die Region hinweg. Der DWD hat deswegen Warnungen für verschiedene Landkreise veröffentlicht. − Symbolbild: Daniel Vogl/dpa

Es kann ungemütlich werden in Oberbayern und Teilen Niederbayerns: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor „deutlich auflebendem Wind“ am Dienstagabend. Aus Westen blasen Böen bis zu 60 Stundenkilometern. Für die Alpengipfel werden sogar orkanartige Böen bis zu 120 Stundenkilometer prognostiziert.



Im Verbreitungsgebiet des Donaukurier sind mehrerer Landkreise betroffen. Der DWD hat am späten Nachmittag Warnungen für die Kreise Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen, Pfaffenhofen, Kelheim und die Stadt Ingolstadt veröffentlicht.

Die Kaltfront, die über Bayern zieht, kann neben dem Dauerregen auch Gewitter im Gepäck haben. Wie Sie Ihr Haus auf Gewitter und Starkregen vorbereiten, lesen Sie hier.

− ade