Brände
Brand in Mehrfamilienhaus: Gasgrill als Brandherd vermutet

03.06.2023 | Stand 05.06.2023, 20:51 Uhr |

Feuerwehr - Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. - Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Ein Brand hat ein Mehrfamilienhaus in Neumarkt-Sankt Veit (Landkreis Mühldorf am Inn) stark beschädigt. Die Bewohner brachten sich in der Nacht zum Samstag noch vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit - nur ein junger Mann erlitt eine leichte Brandverletzung an der Hand, wie die Polizei mitteilte. «Nach derzeitigem Sachstand dürfte der Ausbruch des Feuers mit dem Betrieb eines Gasgrills auf einem Balkon in Verbindung stehen.»

Als die Feuerwehren gegen 02.00 Uhr eintrafen, hätten die Flammen bereits auf eine Wohnung und den Dachstuhl übergegriffen. Der Schaden dürfte sich im sechsstelligen Bereich bewegen, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern mit. An den Löscharbeiten seien rund 80 Helfer der Feuerwehren aus Eglkofen, Hörbering, Gangkofen, Neumarkt-Sankt Veit, Elsenbach, Mühldorf-Land, Teising und Feichten beteiligt gewesen.

© dpa-infocom, dpa:230603-99-926552/2