Lohr am Main
Autos stoßen frontal zusammen: Beide Fahrer schwer verletzt

26.05.2024 | Stand 28.05.2024, 5:52 Uhr

Polizei - Die Schriftzug „Polizei“ leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. - Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Zwei Menschen haben beim Zusammenstoß zweier Autos in Unterfranken schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, geriet ein 56 Jahre alter Fahrer aus zunächst unklaren Gründen mit seinem Wagen am Freitag auf der B276 bei Lohr am Main (Landkreis Main-Spessart) in den Gegenverkehr. Dort stieß er frontal mit dem Auto einer 65 Jahre alten Fahrerin zusammen. Beide kamen schwer verletzt in Krankenhäuser, die Frau mit einem Rettungshubschrauber.

© dpa-infocom, dpa:240526-99-167020/2