Kriminalität
Autofahrer rammt unter Drogeneinfluss vier geparkte Wagen

14.06.2024 | Stand 15.06.2024, 21:45 Uhr |

Ein Polizeiauto mit blinkendem Blaulicht - Ein Polizeiauto mit blinkendem Blaulicht steht vor einem Gebäude. - Foto: Patrick Seeger/dpa

Gleich vier geparkte Wagen hat ein unter Drogen stehender Autofahrer im Allgäu gerammt und sich anschließend gegen seine Festnahme gewehrt. Wegen ähnlicher Delikte hatte die Polizei ihm schon zuvor den Führerschein abgenommen, teilen die Beamten am Freitag mit. Bei dem Vorfall in Kaufbeuren am Donnerstagabend wurde niemand verletzt. Eine Fußgängerin habe sich bei der Flucht des Mannes gerade noch mit einem Sprung zur Seite retten können.

Die Ermittler schätzten den Schaden durch die Fahrt unter Drogen auf rund 30 000 Euro. Der 42-Jährige müsse sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verkehrsunfallflucht verantworten.

© dpa-infocom, dpa:240614-99-398592/2