Ampel-Haushalt trifft Bayern
Ampel untersagt Ämtern für ländliche Entwicklung Neubewilligung großer Projekte

24.11.2023 | Stand 24.11.2023, 19:49 Uhr |

Den Ämtern für ländliche Entwicklung (ÄLE) in Bayern sind vorübergehend die Hände gebunden: Wegen des Haushaltsstreits der Bundesregierung dürfen die ÄLE bis auf Weiteres keine neuen Projekte bewilligen, die mit Geldern aus der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) mitfinanziert werden – was auf fast alle zutrifft. Was hat das für Folgen?

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?