Sonntag, 20. Januar 2019
Lade Login-Box.

Betrunkener Schneepflugfahrer rammt Auto und flüchtet

Weitnau
erstellt am 13.01.2019 um 12:40 Uhr
aktualisiert am 13.01.2019 um 13:25 Uhr | x gelesen
Ein Schneepflugfahrer hat im Allgäu frontal ein anderes Auto gerammt und ist dann zu Fuß geflüchtet. Weit kam der 37-Jährige nach dem Unfall bei Weitnau (Landkreis Oberallgäu) nicht: Fußspuren im Schnee brachten die Polizei auf die Fährte des Mannes.
Textgröße
Drucken
Blaulicht
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Stefan Puchner/Archiv
Weitnau

Sie fanden ihn wenig später unterkühlt im Schnee. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Weil er nach ersten Erkenntnissen betrunken war, ordneten die Ermittler eine Blutentnahme an.

Der 37-Jährige war mit einem privaten Räumfahrzeug unterwegs. Das Auto in das der Mann in der Nacht zum Sonntag krachte, war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer überstand den Crash unverletzt.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!