Dienstag, 23. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in München

München
erstellt am 11.10.2018 um 14:22 Uhr
aktualisiert am 11.10.2018 um 14:25 Uhr | x gelesen
Weil er zu schnell unterwegs war, ist ein Motorradfahrer in München bei einem Unfall gestorben. Der 40-Jährige sei in einer Kurve von seiner Maschine gefallen und gegen eine Leitplanke und einen Lichtmasten geprallt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Das Motorrad sei am Mittwochabend noch 180 Meter weiter in einen Tunnel gefahren und dann umgefallen.
Textgröße
Drucken
dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!