Mittwoch, 19. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Paket-Abholung scheitert: Mann zückt Schreckschusswaffe

Mellrichstadt
erstellt am 06.12.2018 um 18:02 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 18:05 Uhr | x gelesen
Einen großen Polizeieinsatz an einem Paketshop in Unterfranken hat ein Mann ausgelöst, weil er sein Päckchen nicht ausgehändigt bekam. Der Mann hatte in dem Laden in Mellrichstadt (Rhön-Grabfeld) am Donnerstag weder einen Abholschein noch einen Ausweis vorlegen können, wie die Polizei mitteilte.
Textgröße
Drucken
Blaulicht auf Polizeiauto
Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei.
Jens Wolf/Archiv
Mellrichstadt

Daraufhin zog er eine Schreckschusswaffe aus seiner Jackentasche. 15 Streifenwagen eilten zu dem Paketshop. Beamte konnten den Mann schnell festnehmen. Die Pistole war ungeladen, der Tatverdächtige hatte aber Munition dabei. Offenbar leidet er unter einer psychischen Krankheit. Die Unterbringung in einem Krankenhaus wurde geprüft.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!