Samstag, 20. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Schlaue Seniorin täuscht falsche Polizisten

Nürnberg
erstellt am 09.08.2018 um 13:31 Uhr
aktualisiert am 24.08.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Eine schlaue Seniorin aus Nürnberg ist nicht auf die Betrugsmasche von falschen Polizisten hereingefallen und hat die Gauner stattdessen selbst getäuscht. Die 85-Jährige hatte am Mittwochabend einen Anruf von angeblichen Polizeibeamten bekommen.
Textgröße
Drucken
Blaulicht
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Patrick Pleul/Archiv
Nürnberg

Die Unbekannten warnten vor Einbrechern und empfahlen der Rentnerin, ihr Geld in einer Plastiktüte aus dem Fenster zu werfen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das tat sie dann auch - allerdings war die Tüte mit Taschentüchern und nicht mit Banknoten gefüllt. Als die an der Nase herumgeführten Betrüger sich erneut am Telefon meldeten, rief die 85-Jährige die echte Polizei. Die konnte allerdings - trotz des sofortigen Einsatzes mehrerer Streifenbesatzungen - zunächst keine Täter dingfest machen.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!