Mittwoch, 19. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Beratungsstelle soll Kommunen und Muslime zusammenbringen

München
erstellt am 06.12.2018 um 02:52 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 02:55 Uhr | x gelesen
Für eine bessere Kooperation zwischen Kommunen und Muslimen im Freistaat soll ab Januar eine neue Beratungsstelle in München sorgen. Die Einrichtung „Islamberatung in Bayern.
Textgröße
Drucken

Brückenbauer zwischen muslimisch geprägten Lebenswelten und Kommunen“ wird am Donnerstag (10.30 Uhr) in der Landeshauptstadt vorgestellt. Zu der Pressekonferenz wird auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) erwartet. Außerdem präsentiert die Eugen-Biser-Stiftung eine Studie über das Miteinander von Verwaltung und muslimischen Mitbürgern auf kommunaler Ebene. Demnach können die Kommunen in vielen Fällen nicht mit den Organisationsstrukturen der Muslimen umgehen.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!