Montag, 19. November 2018
Lade Login-Box.

16 000 Teilnehmer beim Christopher Street Day in München

München
erstellt am 14.07.2018 um 17:52 Uhr
aktualisiert am 30.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Rund 16 000 Menschen haben am Samstag am Christopher Street Day (CSD) in der Innenstadt von München teilgenommen. Bis zu 160 000 Menschen säumten als Zuschauer die Straßen, wie die Polizei in München am Samstagabend mitteilte. Laut Polizei verlief die Veranstaltung, die bis in die Abendstunden dauerte, ruhig.
Textgröße
Drucken
Christopher Street Day
Teilnehmende beim Christopher Street Day (CSD).
Sebastian Kahnert/Archiv
München

An der Parade von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen nahmen mehr als 130 Gruppen teil. Die Demonstration in München ist die größte dieser Art in Süddeutschland. Zahlreiche bayerische Oppositionspolitiker hatten eine Kundgebung während des CSD für Kritik an der CSU genutzt.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!