Dienstag, 21. August 2018
Lade Login-Box.

1. FC Nürnberg gewinnt gegen Valladolid

Nürnberg
erstellt am 11.08.2018 um 18:02 Uhr
aktualisiert am 11.08.2018 um 18:10 Uhr | x gelesen
Der 1. FC Nürnberg hat das letzte Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga gewonnen. Der fränkische Aufsteiger besiegte am Samstag Real Valladolid aus Spanien mit 1:0 (1:0). Vor 7422 Zuschauern erzielte Enrico Valentini mit einem direkt verwandelten Freistoß das Tor (45. Minute).
Textgröße
Drucken

In der zweiten Hälfte gab es den ersten Videobeweis im Max-Morlock-Stadion. Nach einem Foulspiel an Adam Zrelak gab es eine Rote Karte für Gäste-Kapitän Javier Moyano. Zuerst hatte Schiedsrichter Robert Schröder Gelb gezeigt, nach Überprüfung der Szene entschied er auf Notbremse. In Überzahl verpasste der „Club“ das 2:0 gegen den Aufsteiger in die Primera División.

Fünf Wochen nach dem Trainingsauftakt Anfang Juli sah Coach Michael Köllner sein Team schon vor der erfolgreichen Generalprobe für den Saisonstart gerüstet. „Ich weiß, dass wir eine gute Saison spielen werden. Wir gehen unsere Dinge hundertprozentig an und werden unser Minimalziel daher auch erreichen“, sagte der Trainer.

Im DFB-Pokal steht am kommenden Wochenende das Spiel beim SV Linx an. Die Liga-Saison beginnt für Nürnberg am 25. August mit einem Auswärtsspiel bei Hertha BSC.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!