Dienstag, 16. Oktober 2018
Lade Login-Box.

5:0 gegen Frankfurt: FC Bayern gewinnt Supercup

Frankfurt/Main
erstellt am 12.08.2018 um 23:51 Uhr
aktualisiert am 28.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Der FC Bayern München hat zum siebten Mal den deutschen Fußball-Supercup gewonnen. Das Team von Trainer Niko Kovac besiegte am Sonntagabend dank drei Treffern von Torjäger Robert Lewandowski Pokalsieger Eintracht Frankfurt mit 5:0 (2:0) und fuhr damit den ersten Titel der neuen Spielzeit ein.
Textgröße
Drucken
Robert Lewandowski köpft den Ball
Bayerns Robert Lewandowski (M) köpft das zwischenzeitliche 2:0.
Arne Dedert
Frankfurt/Main

Kingsley Coman (63.) und Thiago (85.) sorgten für den deutlichen Endstand. Lewandowski hatte zuvor mit einem Dreierpack (21./26./54. Minute) im Alleingang für die Entscheidung gesorgt. Für die Münchner war es der dritte Supercup-Titel in Serie, zudem gelang knapp drei Monate nach der 1:3-Finalniederlage im DFB-Pokal die Revanche gegen Frankfurt.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!