Montag, 17. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Goretzka in München: Kein großer Kulturschock

München
erstellt am 06.12.2018 um 11:40 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 11:43 Uhr | x gelesen
Ruhrpott-Kind Leon Goretzka ist die Eingewöhnung in München nicht schwer gefallen. „Im Ruhrgebiet wird man ja vor München gewarnt, dass hier alle die Nase etwas weiter hochtragen sollen, aber das kann ich nicht bestätigen.
Textgröße
Drucken
Leon Goretzka (l) und Luis Fernandes Pizzi
Leon Goretzka vom FC Bayern München (l) und Luis Fernandes Pizzi von Lissabon im Zweikampf um den Ball.
Matthias Balk/Archiv
München

Als ich hierher kam, habe ich auch keinen großen Kulturschock bekommen“, sagte der Fußball-Nationspieler des FC Bayern Sport 1 in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview. „Das liegt vielleicht auch an dem Viertel, in das ich gezogen bin. Dort gibt es keinen großen Unterschied zum Ruhrgebiet.“ Goretzka ist in Bochum geboren und spielte bis zum Sommer für Schalke 04. Der 23-Jährige kam danach ablösefrei zum FC Bayern.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!