Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Greuther Fürth will gegen Aue „altes Gesicht“ zeigen

Fürth
erstellt am 06.12.2018 um 14:31 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 14:34 Uhr | x gelesen
Nach dem 0:4 beim 1. FC Köln will sich die SpVgg Greuther Fürth im Heimspiel am Samstag (13.00 Uhr/Sky) gegen den FC Erzgebirge Aue wieder von ihrer besten Seite zeigen. „Wir wissen, dass wir es besser machen müssen“, sagte Trainer Damir Buric am Donnerstag.
Textgröße
Drucken

Der Coach des fränkischen Fußball-Zweitligisten erwartet, dass seine Mannschaft wieder ihr „altes Gesicht“ zeigt, „dann wird es auch ein geiles Spiel für die Fans.“

Die Fürther liegen vor dem 16. Spieltag auf Tabellenplatz acht, Aue ist 13. Verzichten müssen die Franken auf die gesperrten Maximilian Bauer (Gelb-Rot) und Maximilian Wittek (5. Gelbe Karte). „Wir haben genügend Spieler, um die Ausfälle zu kompensieren“, sagte Buric.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!