Polizei ermittelt
25-Jähriger steigt nach Unfall auf der A9 aus dem Auto, wird überfahren und stirbt

04.07.2023 | Stand 14.09.2023, 22:03 Uhr |

Die Familie in dem Auto erlitt demnach einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. −Symbolbild: dpa

Ein Mann ist nach einem Unfall auf einer Autobahn in Oberfranken aus seinem Wagen ausgestiegen und von einem anderen Auto überfahren worden.



Das könnte Sie auch interessieren: Verfolgungsjagd bei Elsendorf: Landwirt beinahe von Pentlinger (17) überfahren

Der 25-Jährige sei am frühen Dienstagmorgen aus zunächst unklarer Ursache auf der A9 bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth) mit seinem Wagen mehrfach gegen die Leitplanke gefahren, teilte die Polizei mit. Danach sei der Mann ausgestiegen und von einem anderen Auto erfasst worden. Der 25-Jährige starb demnach noch an der Unfallstelle.

Die Familie in dem Auto erlitt demnach einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. Die Verkehrspolizei Bayreuth ermittelte zur genauen Unfallursache.

− dpa