3. Liga
1860 München holt Mittelstürmer Fabian Schubert

23.05.2024 | Stand 24.05.2024, 23:22 Uhr |

1860 München - Eine große 1860 München Fahne wird vor Spielbeginn geschwenkt. - Foto: Angelika Warmuth/dpa/Archivbild

Der TSV 1860 macht in Kaderfragen weiter Tempo. Die Münchner holen in Fabian Schubert schon den vierten Neuen.

Der TSV 1860 München hat seinen vierten Neuzugang für die kommende Saison perfekt gemacht. Wie der Fußball-Drittligist am Donnerstag mitteilte, kommt Mittelstürmer Fabian Schubert (29) vom schweizerischen Erstligisten FC St. Gallen. Zuvor hatten die „Löwen“ Mittelfeldspieler David Philipp (FC Victoria Köln), Außenverteidiger Florian Bähr (VfL Osnabrück) und Mittelfeldspieler Tunay Deniz (Hallescher FC) verpflichtet.

„Fabian Schubert wird nicht nur als torgefährlicher Mittelstürmer, sondern auch als Führungspersönlichkeit zum TSV 1860 München wechseln“, sagte Sportchef Christian Werner. „Mit seiner Erfahrung aus knapp 300 Spielen im Herrenbereich bringt er viel von dem mit, was wir für unsere Löwen-Mannschaft 2024/25 gesucht haben. Wir freuen uns sehr, dass er sich trotz zahlreicher anderer Angebote für die Löwen entschieden hat.“

Schubert spielte unter anderem bei SV Ried, Sturm Graz, dem TSV Hartberg und Blau-Weiß Linz. Bei den Oberösterreichern erzielte er in 56 Spielen der zweiten österreichischen Liga 48 Treffer und bereitete 15 weitere vor. Im Sommer 2021 wechselte Schubert dann zum FC St. Gallen in die Schweizer Super League.

© dpa-infocom, dpa:240523-99-135796/2