Freitag, 20. Juli 2018
Lade Login-Box.

Frühlingsfrost zeigt Folgen

Wolnzach
erstellt am 15.09.2017 um 19:07 Uhr
aktualisiert am 21.09.2017 um 03:34 Uhr | x gelesen
Wolnzach (kat) Der späte Wintereinbruch Ende April hat so mancher Pflanze geschadet, Schnee und Frost haben Obstpflanzen eingehüllt, die nach der ungewöhnlichen Wärmeperiode im März schon ausgetrieben hatten. Das zeigt Auswirkungen - auch im Garten des Wolnzacher Obst- und Gartenbauvorsitzenden Georg Schmidpeter: Einige seiner Äpfel zeigen Veränderungen, Rostflecken genannt.
Textgröße
Drucken

Aber: "Das ist nur eine optische Sache, die Äpfel kann man genauso essen", sagt er. Andere Bäume in seinem Garten hat es schwerer erwischt, sie tragen weniger oder gar keine Früchte. Beispielsweise Zwetschgendatschi mit garteneigenen Früchten gibt es heuer bei Hilde Schmidpeter nicht: "Das ist das erste Mal, dass ich Zwetschgen kaufen muss", sagt sie. Umso mehr freut sie sich, dass wenigstens einige Apfelbäume gut tragen.

Von Karin Trouboukis
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!