Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Garde Ilmmünster und ein Clown in der Wolnzacher Pfarrkirche begeistern die Kinder

Zackiger Endspurt

Wolnzach
erstellt am 13.02.2018 um 21:15 Uhr
aktualisiert am 21.02.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Wolnzach (WZ) Auch das gehört schon seit Jahren zum Wolnzacher Fasching: Speziell für Kinder gab es heuer wieder einen lustigen Nachmittag im Autohaus Wallner, Höhepunkt des Treibens war der Auftritt der Garde Ilmmünster, die für ihre Tänze viel Beifall bekam.
Textgröße
Drucken
Fasching im Autohaus Wallner.
Katrin Rebl
Wolnzach
Auch in der Wolnzacher Pfarrkirche ging es bunt zu. Beim Schülergottesdienst trug Gemeindereferentin Susanna Falter das Evangelium als Clown verkleidet vor und auch Pfarrer Johann Braun verwandelte den Ambo kurzzeitig in eine Bütt: Mit Zylinder und in Versform predigte er zum Sonntag.

 

 

 

Karin Trouboukis
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!