Dienstag, 16. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Die Ronaldos von morgen

Wolnzach
erstellt am 13.06.2018 um 14:46 Uhr
aktualisiert am 18.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Wolnzach (kat) Gerade rechtzeitig zu Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft hat sich die Fußballjugendabteilung des TSV Wolnzach wieder auf Talentsuche gemacht - und ist fünfig geworden.
Textgröße
Drucken
Das Beste kommt immer zum Schluss: Alle Teilnehmer des TSV-Fußballschnuppertrainings bekamen am Ende einen Pokal ? für die meisten Kinder war das die allererste Trophäe ihres Lebens.
Das Beste kommt immer zum Schluss: Alle Teilnehmer des TSV-Fußballschnuppertrainings bekamen am Ende einen Pokal - für die meisten Kinder war das die allererste Trophäe ihres Lebens.
TSV-Jugendfußball
Wolnzach
Denn beim Schnuppertraining auf den Trainingsplätzen bewiesen die angemeldeten Buben und Mädchen Ehrgeiz, Biss und viel Freude am Sport. Aufgeteilt in kleine Gruppen zeigten die Kinder in extra aufgebauten Ballübungen und individuell betreut von TSV-Betreuern viel Geschick am Ball, sehr zur Freude von TSV-Fußballjugendleiter Karl Hirschberger, der diese Veranstaltung jedes Jahr organisiert und auch von Fußballabteilungsleiter Tom Geringer, der dieses Jahr selbst ein kleines Nachwuchstalent gemeldet hatte. Trotz des wetterbedingten frühen Endes hatten alle viel Freude.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!