Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
Auch die neue Küche segneten Pfarrer Baldeweg (von rechts) und Pfarrer Braun am Freitagvormittag, Pächter Ali Karakösem freute sich über die kleine Feierstunde.
Wolnzach

Segen für die Badgastronomie

Wolnzach (WZ) Einen Termin für alle zu finden, ist nicht einfach. Gelungen ist das am Freitag bei der Segnung des Bad-Gastronomiebereichs, wenn auch erst im zweiten Anlauf.

Da ist was los: Regisseur Vitus Rebl (rechts) ist gerne mittendrin, wenn die Szenen geprobt werden.
Wolnzach

Freilichttheater: ein Mordsaufwand

Wolnzach (WZ) Alles ist größer, aufwendiger. In genau drei Wochen verwandelt sich die Hofstelle um das Starzhausener Wasserschloss bei der Premiere des Freilichttheaters "Dr. Jekyll & Mr.

Mit verschmitztem Lächeln nahm Josefa Burghard die Glückwünsche von Katharina Gmelch entgegen.
Wolnzach

Gute Laune zum 90. Geburtstag

Wolnzach (kat) ''Das Kranksein, das habe ich dick.'' Da kennt Josefa Burghard nichts, da ist sie ganz hart zu sich und auch zu dem, was vielleicht einmal zwickt und zwackt.

So ein Spaß: Die Wolnzacher Mittelschüler und ihre Lehrer nahmen aus den Bavaria-Filmstudios unvergessliche Eindrücke mit nach Hause.
Wolnzach

Film ab für die Helfer

Wolnzach (WZ) Bald ist es wieder soweit, am Freitag, 13. Juli, ist Wolnzach wieder einmal Schauplatz für ein medienwirksames Spektakel: den Abschluss der Fitnessaktion Lauf 10!

aktuelle Polizeimeldungen

Grillfest am Montag

Wolnzach/Saal (WZ) Auf die sichere Seite begibt sich heuer der Ski- und Wassersportclub Wolnzach: Wegen der für Pfingstmontag eindeutig noch besseren Wetterprognosen, die für diesen Tag strahlenden Sonnenschein versprechen, wird die eigentlich für Sonntag geplante Eröffnung der Wasserskisaison auf eben diesen Pfingstmontag verschoben, das teilt SWC-Abteilungsleiter Karl Werther mit.

Vorlesezeit in der Bücherei

Wolnzach (WZ) Die Wolnzacher Marktbücherei bietet mit Beginn der Pfingstferien wieder eine Vorlesezeit in ihren Räumen an.

Laster fährt weiter

Wolnzach/Elsendorf (WZ) Ein Lkw mit rumänischer oder polnischer Zulassung, der am Donnerstag gegen 23.20 Uhr auf der A93 in Fahrtrichtung Holledau kurz vor der Ausfahrt Elsendorf aus ungeklärter Ursache von der rechten auf die linke Fahrspur abgekommen ist, hat laut Polizei einen Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und am Ende zwei Verletzten und rund 91000 Euro Schaden ausgelöst.

Disco-Night der Burschen

Eschelbach (WZ) Auch heuer wieder steigt die Eschelbacher Disco-Night, veranstaltet vom Burschenverein des Dorfes.

Wolnzacher Notizbuch

Bürgerservice: Der Bürgermarktladen ist am Samstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Abnahme des Deutschen Sportabzeichens

Wolnzach (WZ) Wie auch schon in den vergangenen Jahren, so bietet die Abteilung Leichtathletik des TSV Wolnzach auch heuer wieder die Möglichkeit der Abnahme des deutschen Sportabzeichens an.

Unfall beim Spurwechsel

Wolnzach (WZ) Beim Fahrstreifenwechsel beim Überholen eines Lastwagens hat eine 56-jährige Autofahrerin am Mittwoch gegen 18 Uhr auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Dreieck Holledau eine 28-Jährige aus Kelheim übersehen, die mit ihrem Pkw bereits auf der linken Fahrspur unterwegs war.

Gottesdienst für Wallfahrer

Lohwinden (WZ) Schauplatz eines Wallfahrergottesdienstes ist am kommenden Sonntag wieder die kleine Wallfahrtskirche in Lohwinden.

Fahrt zur Gartenschau

Gosseltshausen (WZ) Der Obst- und Gartenbauverein Gosseltshausen, Burgstall, Königsfeld organisiert für Samstag, 2. Juni, eine Busfahrt zur noch bis zum 7. Oktober geöffneten Landesgartenschau in Würzburg.

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)
Lokalsport
Auf Wiedergutmachung aus: Stefan Humbach (vorne) und der FSV Pfaffenhofen unterlagen im Hinspiel gegen den TSV Allershausen II mit 1:5, am Samstag will sich der FSV revanchieren.
Pfaffenhofen

Ein Sieg fehlt noch

Pfaffenhofen (wde/ewi) Mit einem Sieg in Engelbrechtsmünster kann der TV Vohburg die Meisterschaft in der Fußball-A-Klasse 3 und damit den Aufstieg perfekt machen. In der Klasse 4 geht das Fernduell zwischen Reichertshausen, Rottenegg und Rohrbach II weiter. Derweil hat der TSV Hohenwart II kampflos drei Punkte erhalten.

Lushi zurück zum VfB

Pipinsried/Eichstätt (htk) Der Fußball-Regionalligist VfB Eichstätt hat Atdhedon Lushi verpflichtet.

Noch im Rennen: Bilal Rihani (vorne) und der FC Geisenfeld lauern derzeit auf Rang drei der Kreisklasse. Martin Reichart (hinten) und die SpVgg Langenbruck stehen derzeit auf Platz fünf.
Pfaffenhofen

Verkehrte Welt in der Fußball-Kreisklasse

Pfaffenhofen (flk) Abstiegsangst gegen Aufstiegstraum: Der Türkische SV Pfaffenhofen, aktuell auf dem Abstiegs-Relegationsrang, empfängt am Samstag Tabellenführer BC Uttenhofen. Brisant wird es auch in den anderen Partien: Der Abstieg des MTV könnte am Wochenende endgültig besiegelt sein.

Ohne Fleiß und ohne Schweiß kein Preis: Karl Straub schuftet derzeit für seinen ersten Boxkampf am 16. Juni im Ingolstädter Stadttheater. Neben der Technik beim Pratzentraining mit Trainer Maik Hofmann (links) stehen dabei auch Konditionsübungen wie Seilspringen an. Übungen mit dem Medizinball sollen für die nötige Explosivität sorgen, bringen Straub aber ganz schön ins Schwitzen.
Pfaffenhofen

"Die Aufgabe ist groß"

Pfaffenhofen (PK) Karl Straub hat sich viel vorgenommen. In weniger als einem Monat traut sich der Landtagsabgeordnete der CSU in den Boxring. Bei der Gladiator-Fight-Night am 16. Juni im Stadttheater Ingolstadt kämpft er gegen Karl Ettinger, Ingolstädter FDP-Stadtrat.

Technisch anspruchsvolles Judo bekamen die Zuschauer beim FC Schweitenkirchen zu sehen. Das Team um Rabea Selzer (rechts) feierte den nächsten Sieg und ist weiter Spitzenreiter.
Schweitenkirchen

Tabellenführung behauptet

Schweitenkirchen (axj) Vor erneut vollem Haus haben die Judo-Frauen des FC Schweitenkirchen am vergangenen Wochenende gezeigt, was toller Kampfsport ist: Mit einem Endergebnis von 12:8-Siegen behielten sie die Tabellenführung gegen ihre wahrscheinlich stärksten Gegner der Bayernliga, dem Judo Team Oberland, das nun auf Platz vier von insgesamt sieben Plätzen einordnet.

Starker dritter Platz: Das junge Team der Jetzendorfer Turnierinnen um Laura Schmeller (von links), Paula Betzin, Tinaya Biere, Katharina Röstel, Lilli Bezjak, Lenya Walter und Christina Schleibinger wurde Dritter zum Ligaauftakt.
Jetzendorf

Ligaauftakt geglückt

Jetzendorf (hac) Eine Mischung aus jungen und erfahrenen Turnerinnen hat der TSV Jetzendorf in den Kampf um die Titelverteidigung in der Oberliga 1, der höchsten bayerischen Turnliga, geschickt.

Ein letztes Mal geht es für den TSV Rohrbach und Christoph Seiler (links) morgen gegen Feldmoching um drei Punkte in der Bezirksliga. Der Klassenerhalt ist längst gesichert.
Rohrbach

"Wir spielen auf Sieg"

Rohrbach (PK) Noch ein Spiel, dann hat der TSV Rohrbach die fünfte Fußball-Bezirksligasaison in Serie abgeschlossen. Bereits vor dem morgigen Heimspiel gegen die SpVgg Feldmoching (14 Uhr) steht fest: Der TSV wird auch in der kommenden Spielzeit, dann die sechste in Folge, in der Bezirksliga spielen.