Samstag, 26. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
aktuelle Polizeimeldungen

Mit dem Radl an die Donau

Mit dem Fahrrad haben sich diese SWC-Freunde aufgemacht, um bei der Eröffnung der Wasserskisaison des Ski- und Wassersportclubs an der Donau dabei zu sein.

Den Kräutern auf der Spur

Wolnzach (WZ) Eine Kräuterwanderung veranstaltet der katholische Frauenbund Wolnzach am Montag, 4. Juni.

Fahrt zum "Römerturm"

Wolnzach (WZ) Die zweigeschossige Kirche in Gasseltshausen, die gemeinhin auch als "Römerturm" bezeichnet wird, besucht der Historische Cirkel Wolnzach am Montag.

Zu Besuch im Hollerhof

Wolnzach (WZ) Der Obst- und Gartenbauverein Wolnzach besucht an diesem Samstag den Bio- und Hollerhof Kreitmair in Notzenhausen.

Sport und Theater

Wolnzach (WZ) Viel geboten ist in den kommenden Wochen im Markt Wolnzach, im Terminkalender des Marktes stehen für die nächste Zeit folgende größere Veranstaltungen: nDressur- und Springturnier auf der Wolnzacher Reitanlage Am Brunnen von 31. Mai bis 3. Juni; Veranstalter des Turniers ist der Pferdesportverein Wolnzach.

Heimspiel und Feier

Wolnzach (WZ) Zum Rückspiel der Relegation des TSV 1860 München gegen den 1. FC Saarbrücken im Grünwalder Stadion am kommenden Sonntag fahren die Holledauer Löwen mit dem Bus.

Plakat zum Volksfest

Wolnzach (WZ) Einmal den eigenen Entwurf als gedrucktes Plakat erleben und somit Teil des 70. Hallertauer Volksfestes in Wolnzach werden: Auch heuer veranstaltet der Markt Wolnzach nach den guten Erfahrungen der jüngsten Vergangenheit einen Malwettbewerb, bei dem Kinder und Jugendliche Entwürfe zum Wolnzacher Volksfestplakat abgeben können.

Vortrag über Endoprothetik

Mainburg (WZ) Viele Menschen leiden unter Verschleißerscheinungen an den Gelenken und möchten gerne wieder schmerzfrei mobil sein.

Clubabend des MSC

Wolnzach (WZ) Der Motorsportclub MSC Wolnzach hält heute einen weiteren Clubabend ab, er beginnt um 19.30 Uhr im Gasthof Zur Post in Wolnzach.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Lokalsport

FCP: Grassow geht nach Ulm

Pipinsried (htk) Luis Grassow, 19-jähriger Verteidiger des FC Pipinsried, wechselt zur neuen Saison zum SSV Ulm 1849. Der frühere Bundesligist, der heuer als Neunter in der Regionalliga Südwest abschloss, hat große Pläne und will unbedingt in den Profibereich zurückkehren.

An der Spitze: Der TSV Rohrbach II um Marco Geilersdorfer (rechts) auf Rang eins, drei Punkte vor dem TSV Reichertshausen um Benedikt Knadler (Mitte). Am vorletzten Spieltag kann schon eine Entscheidung fallen, der direkte Vergleich spricht aber für Reichertshausen.
Pfaffenhofen

Verlieren verboten

Pfaffenhofen (wde/ewi) Der Dreikampf um den Aufstieg in der Fußball-A-Klasse 4 zwischen dem TSV Rohrbach II, dem TSV Reichertshausen und dem HSV Rottenegg spitzt sich zu. Am vorletzten Spieltag können schon Entscheidungen fallen, auch im Tabellenkeller.

Die einen wollen hoch, die anderen nicht runter: Dragan Markovic (links) und Croatia Großmehring haben noch Chancen auf den Aufstieg, haben aber zuletzt auch personalbedingt Federn lassen müssen. Maximilian Huber (rechts) und der SV Geroldshausen stehen derzeit auf einem direkten Abstiegsrang.
Pfaffenhofen

Spannung bis zum Schluss

Pfaffenhofen (PK) Spitzenspiel in Reichertshofen, Derby in Pfaffenhofen: Am vorletzten Spieltag der Fußball-Kreisklasse 2 können bereits Entscheidungen um den Auf- und Abstieg fallen. Noch ist alles offen, gleich mehrere Teams dürfen oben wie unten noch hoffen.

Schrobenhausen

Fleißig Edelmetall gesammelt

Schrobenhausen (hjs) 18 Mal Mal Gold, 8 Mal Silber und 14 Mal Bronze: Diese Ausbeute brachten die Athleten des Sportschützengaus Schrobenhausen von den Oberbayerischen Meisterschaften in den Gewehr- und Pistolendisziplinen von der Olympiaschießanlage in Hochbrück mit nach Hause.

Auch Lange geht

Neben Markus Kurzhals, der als Spielertrainer beim TSV Hohenwart übernimmt, wird auch Armin Lange den TSV Jetzendorf verlassen.

Glücklich über die neue 400-Meter-Bestzeit: der Reichertshausener Arne Leppelsack hat die WM-Norm im Blick.
Pfaffenhofen

WM im Visier

Pfaffenhofen (htk) Der Reichertshausener Leichtathlet Arne Leppelsack hat zu Pfingsten einen weiteren Riesenschritt in Richtung deutscher Leichtathletikspitze getan.

Rang drei zum Auftakt: Das Dritte Team des TSV Jetzendorf um Michaela Möller (hinten, von links), Kaja Müsel und Luisa Endres sowie Magdalena Wieland (vorne, von links), Anna-Lena Stiemer und Odalis Santiago Santana zeigten in der Bezirksliga gute Leistungen.
Jetzendorf

Starker Start

Jetzendorf (hac) Der TSV Jetzendorf ist in Waging erfolgreich mit je einer Mannschaft in der Landesliga 3 (TSV Jetzendorf II) und in der Bezirkslia Süd (TSV Jetzendorf III) in die Saison der Bayerischen Turnliga gestartet.