Montag, 16. Juli 2018
Lade Login-Box.

Ehemalige besuchten Gymnasium

Viel getan

Schrobenhausen
erstellt am 13.07.2018 um 17:11 Uhr
aktualisiert am 13.07.2018 um 20:28 Uhr | x gelesen
Schrobenhausen (SZ) Freiwillig Schulluft schnuppern wollte eine ganze Schar ehemaliger Schüler des Gymnasiums Schrobenhausen, darunter auch eine Reihe bekannter Gesichter wie der Schrobenhausener Ehrenbürger Karlheinz Bauer und sein Sohn Thomas.
Textgröße
Drucken
Schulleiter Markus Köhler ( l.) führte durch das Gymnasium.
Schulleiter Markus Köhler ( l.) führte durch das Gymnasium.
Foto: Günther Schalk
Schrobenhausen


Der Förderverein Freunde des Gymnasiums Schrobenhausen hatte zum 80. Geburtstag der Bildungseinrichtung frühere Schüler und Absolventen eingeladen. "Es hat sich ja in den vergangenen Jahren sehr viel getan", verwies Günther Schalk als Vorsitzender des Fördervereins auf zahlreiche Neu-, Um- und Anbauten. Schulleiter Markus Köhler führte die sichtlich beeindruckten Gäste. Er gab ihnen auch einen ersten kleinen Einblick in den aktuellen Neubau für die Naturwissenschaften, der im September bezogen wird. Im Anschluss lud der Förderverein die Ehemaligen zu einer Aufführung des Gymnasiums ein.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!