Sonntag, 24. Juni 2018
Lade Login-Box.

Neue Könige des Schützenvereins Einigkeit Steingriff stehen fest

Erstmals Schießen um Lichtgewehrpokal

Steingriff
erstellt am 12.01.2018 um 19:52 Uhr
aktualisiert am 17.01.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Steingriff (edc) Über 94 Vereinsmitglieder, die seiner Einladung zum Königsschießen mit Vereinsessen gefolgt waren, freute sich Schützenmeister Christian Streber beim Königsschießen im Vereinsheim der Steingriffer Einigkeit-Schützen.
Textgröße
Drucken
Steingriff: Erstmals Schießen um Lichtgewehrpokal
Erfolgreiche Einigkeit-Steingriff-Schützen: Josef Reil, Thomas Kahn, Schützenmeister Christian Streber, Hubert Schwarzbauer und Hans Kahn (stehend, v.l.). Sitzend (v.l.): Veronika Blankenhorn, Kevin Weigele und Johanna Schwarzbauer. ‹ - Foto: Norbert Häuslmeier
Steingriff

Erstmals wurde heuer auch der Lichtgewehrpokal mit ausgeschossen, an dem sich acht Kinder beteiligten. Der goldene Pokal ging an Kevin Weigele mit 7,2 Zehntelringen, dicht gefolgt von Tina Blankenhorn mit 6,2 Zehntelringen. Platz drei sicherte sich Valentin Schwarzbauer mit 3,2 Zehntelringen. Jugendkönigin wurde Veronika Blankenhorn mit einem 344,5-Teiler, Vizejugendkönigin wurde Johanna Schwarzbauer und Platz drei ging an Maria Häuslmeier. Der Luftpistolenkönigstitel ging an Hubert Schwarzbauer mit einem 541,6-Teiler. Vize-Luftpistolenkönig wurde Hans Kahn, Platz drei ging an Florian Schoderer. Den Titel des Luftgewehrkönigs sicherte sich Thomas Kahn mit einem 232,0-Teiler. Vize-Luftgewehrkönig wurde Josef Reil mit einem 238,9-Teiler, auf Platz drei landete Martin Edelmann mit einem 247,5-Teiler.

Von Claudia Edelmann
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!