Mittwoch, 23. Mai 2018
Lade Login-Box.

 

Soziale Frauenberufe

Schrobenhausen
erstellt am 17.05.2018 um 18:40 Uhr
aktualisiert am 20.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Schrobenhausen (oh) Zu einem Gespräch über soziale Frauenberufe lädt der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB), Diözesanverband Augsburg, am Freitag, 15. Juni, von 15 bis 18 Uhr Expertinnen und alle Interessierte in den Mehrzweckraum des Kreiskrankenhauses Schrobenhausen ein.
Textgröße
Drucken
Bei der Podiumsdiskussion unter der Moderation von Susanne Pfaller (BR-Korrespondentin Region Ingolstadt) geht es um die Frage, wie sich sowohl die Bedingungen in der Ausbildung als auch die beruflichen Perspektiven in erzieherischen, pflegerischen und sozialen Berufen verbessern lassen. Als prominente Vertreterin aus der Politik wird die Landtagsabgeordnete Simone Strohmayr mit Berta Mayr-Heinrich (langjährige Krankenschwester), Gerlinde Bratfisch (Leiterin einer Kindertagesstätte), Stefanie Renner (Stellvertretende Geschäftsführerin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe), Gertrud Schmid (Leitung des Betreuungsvereins der Caritas in Schrobenhausen) sowie Arina Wolf (Verdi-Bezirksfrauenrat) diskutieren.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!