Samstag, 23. Juni 2018
Lade Login-Box.

Übungsleiter auf Fortbildung: Skiclub Sandizell erweitert sein Portfolio

Spaß an der Bewegung: Inklusion auf der Piste

Sandizell
erstellt am 12.03.2018 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 16.03.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Sandizell (SZ) Übungsleiter vom Skiclub Sandizell haben an einer zweitägigen Fortbildung in Kooperation mit Special Olympics Bayern in Reit im Winkl teilgenommen. Mit dabei: 50 Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung und ihre Betreuer.
Textgröße
Drucken
Sandizell: Spaß an der Bewegung: Inklusion auf der Piste
Spaß am Sport als Bindeglied: Eine motivierte Gruppe von besonderen Menschen wurde vom Motivationscoach Robert Grießer (3. v.l.) gefördert und gefordert. Unterstützend standen ihm eine Handvoll ausgebildete Skilehrer zur Seite, die selbst die ersten Schritte in diesem Gebiet wagten. Die durchwegs strahlenden Gesichter spiegeln einen gelungenen Skitag mit viel Vergnügen wieder. - Foto: Tobias Plöckl
Sandizell

Dahinter steht die Idee der Inklusion, die gehandikapte Personen auf dem sportlichen Sektor fördern möchte.

Unter der Leitung von Robert Grießer vom DSV haben sich mehrere Übungsleiter vom Skiclub Sandizell auf dem Gebiet der Inklusion im Sport weitergebildet. Und das Thema kommt bei den Sandizellern in die nächste Runde. Denn beim Winterspaß im Schnee soll es nicht bleiben. Für den Sommer steht schon im Bereich Inliner das nächste Projekt in den Startlöchern.

Von Tobias Pöckl
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!