Mittwoch, 23. Mai 2018
Lade Login-Box.

 

Rosenstock gestohlen

Schrobenhausen
erstellt am 15.05.2018 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 18.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Schrobenhausen (oh) Ob der Dieb noch kurzentschlossen ein Muttertagsgeschenk brauchte, ist unklar, fest steht aber, dass am vergangenen Sonntag in der Georg-Hitl-Straße in Schrobenhausen ein Rosenstock gestohlen wurde.
Textgröße
Drucken
Wie die Polizei gestern mitteilte, müsse der bislang unbekannte Täter zwischen 0.30 und 11.45 Uhr zugeschlagen haben. Eine 27-jährige Schrobenhausenerin hatte zuvor im Hof vor dem Haus den Rosenstock aufgestellt. Sonntagmittag habe sie bemerkt, dass er weg war. Der Hof ist frei zugänglich und einsehbar. Bei dem Rosenstock handelt es sich laut Polizei um ein zwei Jahre altes, gelbes und orangefarbenes Exemplar, das bereits relativ groß und schön gewachsen sei. Es war mit Narzissen versehen. Mit dem Topf betrage das Gewicht etwa 50 Kilogramm. Der Wert inklusive Topf und Deko wurde auf rund 200 Euro geschätzt. Hinweise auf den Täter werden an die Polizeiinspektion Schrobenhausen, Telefon (08252) 8975-0, erbeten.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!