Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

"Maria und die Callas"

Pfaffenhofen
erstellt am 12.01.2018 um 19:09 Uhr
aktualisiert am 15.01.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (SZ) Maria Callas ist die Diva Assoluta, die "Göttliche", die mit ihrer Schauspielkunst die Oper des 20. Jahrhunderts revolutionierte.
Textgröße
Drucken

Der Autor des Stückes "Maria und die Callas", Wolfgang Schuhkraft: "Schon bei der ersten Begegnung mit der Sopranistin Lauren Francis hatte ich die Idee, sie in meinem Theater in Ulm in der Rolle der Maria Callas zu sehen - das hat mich dazu animiert, für sie dieses Theaterstück zu verfassen." Die Inszenierung von Franz Garlik ist in dieser Spielzeit in vielen Theatern Deutschlands zu sehen - unter anderem am Samstag um 19.30 Uhr im Theatersaal des Hauses der Begegnung in Pfaffenhofen.

Von SCHROBENHAUSENER ZEITUNG
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!