Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Monika Hermann erneut Marktmeisterin

Bergschützen Lindach verteidigen Russer-Scheibe

Lindach
erstellt am 07.12.2017 um 19:34 Uhr
aktualisiert am 11.12.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Lindach (oh) Auch in diesem Jahr verteidigten die Bergschützen Lindach mit deutlichem Vorsprung die von Bürgermeister Manfred Russer gestiftete und jährlich unter den Schützenvereinen der Gemeinde ausgeschossene Wanderscheibe.
Textgröße
Drucken

Die folgenden Plätze belegten Einigkeit Hohenwart, Paarschützen Freinhausen und In der Blüte Seibersdorf-Göbelsbach.

Am gleichzeitig ausgetragenen Wettkampf um den Titel des Marktmeisters nahmen insgesamt 82 Schützen teil. Marktmeister wurde zum wiederholten Male Monika Hermann mit 282 von 300 möglichen Ringen. Ihr folgten Elisabeth Schmidt (280) und Julia Lutz (278), alle von den Bergschützen. Von den 20 Sachpreisen, die parallel ausgeschossen wurden, gingen sieben an die Bergschützen, fünf an die Paarschützen Freinhausen, jeweils vier an die Schützen von Einigkeit Hohenwart und In der Blüte Seibersdorf-Göbelsbach. Den ersten Platz belegte mit einem 12,6-Teiler Manfred Glöggl von Einigkeit Hohenwart.

Von der DK-Redaktion
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!