Montag, 17. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Kolping feiert Advent

Schrobenhausen
erstellt am 06.12.2018 um 18:53 Uhr
aktualisiert am 09.12.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Schrobenhausen (oh) "Herz und Gemüt werden immer Quellen des Großen und Guten bleiben" - Getreu dem Wort ihres Gründervaters begeht die Kolpingfamilie am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, wieder ihren Gedenktag zu Ehren Adolph Kolpings.
Textgröße
Drucken


Dazu lädt das Leitungsteam um Barbara Fieger und Angelika Hartwig alle Mitglieder, deren Familien und Angehörige ein. "Dieser Tag stellt zwar den Abschluss des Jahres dar, ist aber mehr als nur ein Jahresabschluss", so die Verantwortlichen. Schließlich ist der Dezember sowohl Geburtsmonat als auch Sterbemonat Adolph Kolpings.

Der Gedenktag beginnt mit einem Familiengottesdienst um 10 Uhr in der Stadtpfarrkirche, der von der Gruppe Achord musikalisch gestaltet wird. Für das gemeinsame Mittagessen im Pfarrsaal wird ein kleiner Obolus erhoben, Kinder unter 14 Jahren sind davon ausgenommen.

Im Rahmen des anschließenden Familiennachmittags erfolgt unter anderem die Ehrung langjähriger Mitglieder, und die Schrobenhausener Kolpingjugend führt traditionell ihr Theaterstück auf. Die jungen Theaterspielerinnen und -spieler brennen darauf, ihren Eltern das Ergebnis wochenlanger Proben präsentieren zu können.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!