Sonntag, 22. Juli 2018
Lade Login-Box.

Im Graben gelandet

Karlshuld
erstellt am 10.08.2017 um 19:14 Uhr
aktualisiert am 14.08.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Karlshuld (oh) Eine 22-jährige Frau aus dem Saarland landete bei einem Unfall am Mittwoch gegen 14.20 Uhr mit ihrem Auto in einem Entwässerungsgraben. Die Frau war auf der Straße Oberer Kanal in Richtung Berg im Gau unterwegs.
Textgröße
Drucken

An der Kreuzung zur Schrobenhausener Straße missachtete sie nach Angaben der Polizei die Vorfahrt eines 26-jährigen Mannes aus Berg im Gau, der mit seinem Auto auf der Schrobenhausener Straße ortsauswärts fuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Wagen wurde das Auto der Frau in einen Entwässerungsgraben geschleudert und blieb dort auf dem Dach liegen. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Ihr Auto musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der entstandene Schaden beträgt nach Schätzung der Polizei zirka 22 500 Euro. Die Feuerwehr Grasheim errichtete in dem Entwässerungsgraben eine Ölsperre.

Von der DK-Redaktion
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!